Challenge: In jedem Land ein Buch freilassen


In 2004 hatte BC-Mitglied charbono die Idee, gemeinsam zu versuchen, in jedem Land der Welt mindestens 1 Buch frei zu lassen. Aus dieser Idee entstand dann auch die persönliche Herausforderung (oder auch Challenge genannt) in jedem Land ein Buch frei zu lassen – entweder weil man gerade vor Ort war oder in dem man jemanden sein Buch zum freilassen mitgab. Es dürfte die erste Challenge gewesen sein, die den Namen Lifetime-Challenge bekommen hat, da eine solche Aufgabe nicht von Heut’ auf Morgen gemacht werden kann. Als Beweis dient das Journal, dass dieses Buch in dem entsprechenden Land gefunden wurde.

Die BookCrosser, die sich dieser Challenge stellen und verwalten ihre Erfolge in einem virtuellen Buch auf BookCrossing.com. verwalten, findest Du, mitsamt weitere Erklärungen, auf dieser Seite. Ende 2012 habe ich beschlossen, die Liste der Teilnehmer nicht mehr zu verwalten. Über die Jahre ist das Interesse an diese Liste wohl vergangen. Nichtdestotrotz ist dies eine Lifetimechallenge und gibt es noch einige BookCrosser die sich diesem Ziel gesetz haben. Wy

Das folgende zip-Archiv enthält sämtliche Flaggen der Welt, welche für die Journals der “completed countries” verwendet werden können: Flaggen der Welt (ca. 6Mb).

° generiere Deine eigene Weltkarte mit den Ländern wo Du Bücher freigelassen hast

6 Gedanken zu „Challenge: In jedem Land ein Buch freilassenAntwort schreiben

  1.  06
    Wyando sagt:

    Ghanescha schrieb:

    suche die Belgien Flagge , da ich Belgien “erledigt” habe

    Schau mal unten auf diese Seite. Werde gleich mal die Links auch hier im Beitrag verlinken, macht vermutlich Sinn…

    Antworten

Und was sagst Du dazu?

Ein paar Regeln:    [Verstecken]
  • * sind Pflichtfelder.
  • Bleib beim Thema und antworte so, wie Du es selbst von anderen erwarten würdest.
  • Kritisch ist gut, doch persönliche Angriffe sind fehl am Platz und werden von mir gelöscht.
  • Wenn Du BookCrosser bist, gebe Deinen Screenname an und setze das Häkchen, dann wird dieser automagisch mit Deinem Bücherregal verlinkt.
  • Erstschreiber kommen in die Moderationswarteschlange, genau wie die Antworten die Links beinhalten (Begründung siehe unten).
  • Und jeglicher Verdacht auf Spam wird kommentarlos gelöscht.
So, und jetzt bin ich gespannt auf Deinen Kommentar :)

Name *     Ich bin BookCrosser. Das ist mein Screenname :)


:bc: 
:) 
;) 
:D 
:mrgreen: 
:rofl: 
8) 
:heul: 
:P 
:blush: 
:( 
:roll: 
:o 
:| 
:irre: 
:gaehn: 
:pfeif: 
:Oo: 
:nein: 
:ja: 
:hilfe: 
:nix: 
:hm: 
:motz: 
:gott: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:hurra: 
:bravo: 
:je: 
:geek: 
 

Weitere Infos zur Kommentarfunktion:    [Verstecken]
  • Name: Mindestens 3, maximal 15 Charakter. BookCrosser nutzen am besten ihren Screenname sonst reicht doch der Vorname, oder? :)
  • Avatars: Wenn Du magst, kannst Du Dich bei Gravatar.com mit Deiner Emailadresse registrieren, und dort ein Avatar, also ein kleines Bildchen, hochzuladen, welches dann hier (und natürlich auf andere Blogs) bei Deinen Kommentaren angezeigt wird. Außerdem wird ein Cache verwendet, damit diese Bildchen lokal geladen werden können.
  • Der Kommentar erscheint nicht: Wenn Du das erste Mal einen Kommentar auf diesem Blog schreibst, muss dieser von mir (Wyando) freigeschaltet werden. Danach erscheinen Deine Kommentare sofort, es sei denn, Du hattest das Bedürfnis Links (URLs) hinzuzufügen: diese müssen erst von mir geprüft werden. Externe Links werden dann in einem besonderen Format dargestellt, erscheinen dafür ohne nofollow-flag.
  • Zitieren (quoten): Einfach den Text, worauf Du antworten möchtest, markieren, kopieren und im Kommentarfeld einfügen. Dort noch einmal markieren und den Button "b-quote" klicken.
  • Smilies: Auch wenn es eine große Auswahl gibt - weniger is manchmal mehr. Bei eingeschaltetem JavaScript kannst Du diese per Klick in Deinen Kommentar einfügen und wer sie nicht mag, kann sie sogar mit dem Link in der Titelzeile des Posts verstecken. Wo diese Smilies her stammen, findet ihr in den Credits. P.S. Blau is mir!
  • JavaScript: damit funktioniert dieser Blog so oder so besser... ;)
  • Bezüglich Deiner Daten findest Du genaueres im Impressum sowie dem Datenschutzhinweis.